Die Jungsteinzeit


Termin Details

Dieser Kurs findet jeweils statt 3 x donnerstags, 19:30 - 21:00 Uhr und startet(e) am 8 November 2018.
Ein Einstieg ist jederzeit möglich! - Schon am nächsten Kurstermin vom 8. November 2018 19:30.


Grundwissen zum Leben der „Pfahlbauer“ vor 8000 – 4000 Jahren in der Schweiz

Vor 80 Jahren wurden am Ufer des Baldeggersees grössere archäologische Grabungen durchgeführt. In der Seematt in Hitzkirch, im Seezopf bei Retschwil und in Baldegg kamen 1938-39 jungsteinzeitliche Dörfer mit reichem Fundmaterial zum Vorschein. Populär wird diese Periode auch Pfahlbauerzeit genannt.

Othmar Wey, Archäologe und Dozent an der Uni Bern, vermittelt in einer dreiteiligen Vortragsserie Basiswissen zur Jungsteinzeit in der Schweiz. Archäologische Grabungen und Forschungsarbeiten zeigen heute ein vielfältiges, differenziertes Bild unserer Vorfahren vor 8000 – 4000 Jahren. Spektakuläre Funde und Befunde zeigen, dass die damaligen Menschen, die berühmten Pfahlbauer, Meister ihrer Zeit waren.

 

Donnerstage 08. / 15. und 22. November 2018
jeweils 19:30 – 21.00 Uhr im Schulhaus in Mosen im Schulzimmer 3
Kosten: Fr. 80.–

Anmeldung beim Sekretariat bis spätestens 22.10.2018

Anmeldung

Ich melde mich verbindlich für die Trilogie an.
Das Sekretariat wird mich für die Details in Kürze kontaktieren.

Mit dem Absenden Ihrer Anmeldung anerkennen Sie unsere allgemeinen Kursbestimmungen.


adminDie Jungsteinzeit